Liebherr

Messeentscheidung – von Köln nach Löhne

„Im Rahmen der Effizienzsteigerung und Neuausrichtung unserer Messeaktivitäten werden wir künftig nicht mehr als Aussteller auf der LivingKitchen in Köln vertreten sein.“ Mit diesen Worten macht Liebherr heute seine Absage an die Koelnmesse für 2019 bekannt. Neben der obligatorischen Teilnahme an der IFA wird sich das Unternehmen wiederum in Mailand zur Eurocucina präsentieren – und zwar mit einem großen Auftritt: Erstmals in Europa wird dort mit den integrierbaren Monolith-Geräten eine komplett neue Gerätegeneration zu sehen sein.
Zugleich folgt eine weitere Nachricht. So will der Kühlgerätespezialist 2019 im Rahmen der Herbstmessen in Ostwestfalen ausstellen. Wo genau, ist offenbar noch nicht entschieden. Derzeit sei Liebherr noch in „der Evaluierung eines geeigneten Standortes“, so heißt es auf Anfrage von moebelkultur.de.

Diese Seite teilen